Hurzel-Funklinik.de

Humor gegen Tumor:Humor gewinnt!


Geschrieben von Vasi:

 

"Verluste können Gewinne sein." oder "aus großem Unglück wird großes Glück..."

 

 

Es war Ende November 2009, ich war in der 6. Klasse, als mir in der Schule (für Körperbehinderte) ein neues Mädchen auffiel, welches mir direkt sympathisch war. Einige Tage später unterhielten wir uns in der Pause. Ich erfuhr, dass sie eine Klasse höher war als ich und sie erzählte mir von ihrer Krankheit. Da ich kurz zuvor schonmal ein wenig in Berührung mit dem Thema Krebs kam, war mir das zumindest schonmal ein Begriff. Wir beide freundeten uns schnell an. Durch sie kam es quasi automatisch, dass man sich mit der Thematik beschäftigt hat.

 

Mit der Zeit wurde mir klar, dass ich gerne etwas für krebskranke Menschen tun möchte und ich überlegte gemeinsam mit einer anderen Freundin, was wir tun können. Wir veranstalteten eine Mini-Talentshow in meinem Zimmer vor Freunden und Bekannten und sammelten so die ersten Spenden. Im Mai 2011 brachte ich die Spenden mit zwei Freundinnen zur Kinderonkologie der Uniklinik Köln. Durch meine eigenen Krankenhaus-Erfahrungen wusste ich, dass die Klinikclowns ganz toll sind und ich gerne selber den Kindern auf der Station als Clown ein Lächeln ins Gesicht zaubern möchte. Wir bekamen einen Termin für einen Auftritt auf Station am 16.06.2011, wo ich an dem Tag mit meinen beiden Freundinnen S. und S. auftrat. Seit diesem Tag ist der 16.06. der Geburtstag der Hurzel-Funklinik. 

 

Heute sind wir ein ganz neues Team als damals. Mit meiner Freundin, durch die die Idee erstanden ist, bin ich heute unzertrennlich und nun rocken wir sogar zusammen die HFK.